Restorative Yoga and Yoga Nidra

Sonntag 04.07.21., 17:15-19:30 Uhr mit Teresa Wildemann

In diesem Workshop werden wir uns der ruhigen Kraft des Restorative Yoga und Yoga Nidra widmen. Gerade im Sommer ist es auch wichtig, sich eine Auszeit von der Lebendigkeit im außen zu gönnen, um wieder in die eigene Mitte zu finden. Besonders wenn es Dir schwer fällt loszulassen, zu entspannen und aus der Leistungsorientierung zu finden, kann diese Praxis sehr wertvoll für Dich sein. Aber auch nach einer längeren Krankheit oder wenn Du Dich wenig bewegen kannst oder willst, kann Dir diese Praxis eine richtige Wohltat sein.

Im Restorative Yoga werden die Körperhaltungen auf sanfte Art für eine längere Zeit eingenommen (bis zu 20 Minuten). Unterstützt von zahlreichen Hilfsmitteln und durch das lange Verweilen in den Haltungen werden Körper und Geist unterstützt sich getragen zu fühlen und vollkommen zu entspannen. Yoga Nidra, auch der Schlaf der Yogis genannt, ist eine effektive Tiefenentspannungstechnik, die es ermöglicht, in kurzer Zeit auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene loszulassen.

Im Sommer sind wir viel im außen und sicher hungert uns alle nach diesem intensiven Winter und kaltem Frühling nach etwas Wärme und draußen sein. Für die innere Balance ist es wichtig uns auch immer wieder selbst zu spüren und uns eine Pause zu gönnen. Diese Yogapraxis will Dich dabei unterstützen wieder ein Stück weit bei Dir anzukommen. Die Yogaübungen und die Praxis in Gemeinschaft werden Dich dabei unterstützen.

Für diesen Workshop brauchst du keine Vorerfahrung im Yoga.

Bitte bring deine eigene Matte, Decke, ein Tuch und Blöcke wenn vorhanden mit. Im Studio kannst du dir und ein Bolster und Augenkissen ausleihen, wenn du Tücher hast, die du darüber legen kannst. Blöcke stehen zur Not auch zur Verfügung.

Kosten: 30 €