Charlotte Zehentmeier

Ich bin Yogalehrerin, Selbstliebe Coach und Kirtan Facilitator und begleite Menschen auf ihrem Weg der Selbstverbindung, Selbstentfaltung und Selbstliebe. Viele Jahre habe ich meinen Blick nach außen gewendet und versucht zu antizipieren, wer ich sein muss, um geliebt zu werden. Dabei habe ich lange verpasst nach innen zu schauen und mit Freude und Neugier zu erforschen, wer ich eigentlich bin. Yoga und Meditation haben mich wieder in Verbindung mit mir selbst gebracht und führen mich seitdem immer tiefer zurück in meine eigene Herzverbindung.

Wie fühlt es sich an mit dem eigenen Herzen verbunden zu sein?
Wenn wir mit unserem Herzen verbunden sind, fühlt sich das an wie eine lösende, entspannende Ausatmung. Wir lassen los. Wir lassen unsere Ansprüche los, wie wir selbst und die Welt sein sollten und öffnen uns für das was ist, für die Realität des gegenwärtigen Moments. Unser Körper wird weich, unser Geist wird weich und unsere Wahrnehmung öffnet sich. Wir erleben den Moment mit all unseren Sinnen. Unsere Sorgen, Ängste und unsere (Selbst-)Kritik weicht einem Gefühl von Frieden, Ruhe und Akzeptanz. Tief in uns erwacht ein Gefühl der Lebendigkeit, Freiheit und der Freude. Meine Yogastunde soll Dir genau diese Erfahrung ermöglichen.

Meine erste Yogaausbildung (250 Std.) absolvierte ich 2018 in Indien. Danach folgten eine Ausbildung in Yogatherapie (300 Std.), Sound Meditation Training, Self-Love & Body Confidence Facilitator Training und eine Fortbildung in Para Yoga Nidra. Ich sehe es als Teil meiner Arbeit mich kontinuierlich und mit Hingabe meinem eigenen Entfaltungsprozess zu widmen. Denn ich weiß: Der Raum, den ich für Dich halten kann, ist immer nur so weit, wie mein eigener Entwicklungsprozess.

Meine Klassen im HAIRU